Wellensittich-Speiseplan (Getreide u. Samen)
Welche Nahrungsmittel sind für unsere Wellensittiche erlaubt? (Teil 3)

Wellensittich Ernährung GetreideAls nächstes folgt die Gruppe Getreide und Samen.

Auf dieser Liste sind alle Saaten enthalten, die für Wellensittiche geeignet sind. Man bekommt diese Saaten in guten Zoofachläden, oftmals sind es auch Online-Futtershops, die ihre Produkte per Versand anbieten. Sollte man sich diese Saaten in Zoofachläden am Ort besorgen wollen, bitte darauf achten, dass es sich um abgepackte Ware handelt. Offene Ware ist weniger hygienisch, da ja jeder, der vorbeikommt, mit der Hand reinfassen bzw. diese auch durch Insekten verunreinigt sein könnten.

Die Zusammensetzung des Futters wurde bereits im Eingangskapitel "Grundfutter" behandelt, weitere Tipps sind auch hier zu finden.

Anmerkung: Diese Liste wurde nach bestem Wissen und mit Hilfe mehrerer Wellensittich-Halter zusammengestellt und erhebt weder Anspruch auf Vollständigkeit noch auf hundertprozentige Richtigkeit. Bitte auch die Anmerkungen beachten.

Ja, das dürfen sie essen:

Gruppe: Gruppe: Getreide und Samen

Getreide und Samen

  • Bluthirse/rote Hirse
  • Buchweizen
  • Derbyhafer1,2
  • Dinkel
  • Gerste4
  • Glanz (Spitzsaat)
  • Grasrispen
  • Grünkern6
  • Hafer
  • Hanf8
  • Japanhirse
  • Kardisaat
  • Knaulgras
  • Kolbenhirse (rot + gelb)
  • Leinsaat / Leinsamen7
  • Mannahirse
  • Mohn
  • Nachtkerze
  • Nackthafer1
  • Negersaat1, 7
  • Perillasaat
  • Paddyreis
  • Platahirse
  • Rispengras
  • Schwarzkümmel
  • Senegalhirse
  • Sesamsaat
  • Silberhirse
  • Sonnenblumenkerne7,9
  • Speisehirse5
  • Spitzsaat
  • Weizen3

Anmerkungen zur obigen Futterliste:

1) Die "Dickmacher" kann man zwischendurch nur in kleinen Mengen füttern.

2) nur gequollen reichen, nicht keimen lassen

3) gequollen oder gekeimt

4) nur gekeimt reichen

5) Speisehirse für kranke Wellis, die nicht fressen können. Nur geschält verfüttern. Man kann Hirse über Nacht einweichen lassen. Nicht über mehrere Tage verfüttern, führt zu Mangelerscheinungen.

6) vorzugsweise gequollen reichen.

7) Zählt zu den Ölsaaten und sollte höchstens 5 % der Futtermischung ausmachen.

8) Hanfkörner dürfen nur selten und wenig angeboten werden.

9) Nur für Nymphen- u. Großsittiche. Mit Schale für die kleinen Schnäbel der Wellensittiche nicht geeignet, geschält nur zum Aufpäppeln bei Magerkeit.

weiter geht es mit Wellensittich-Speiseplan Teil 4: Gruppe: Tees u. Sonstiges

Disclaimer

Kopieren u. Publizieren des Text- u. Bildmaterials - auch auszugsweise - auf fremden Seiten ist nicht erlaubt.

Impressum
Datenschutz-Erklärung
Kontakt
Website verlinken