Zimter

Wellensittich Zimter Erstes Auftreten gezüchteter Zimter etwa um 1933 in Australien und Europa gleichzeitig, in Deutschland etwas später. Bei einem Zimter fällt das schwarze Pigment Melanin zugunsten des mischfarbigen Eumelanin aus. Diese Wellensittiche haben keine schwarze, sondern eine zimtbraune, Wellenzeichnung und auch zimtbraune Kehltupfen. Ein weiteres Merkmal ist die Aufhellung in der Körperfarbe. Bei Nestlingen kann man schon in den ersten Lebenstagen erkennen, ob sie Zimter werden, denn sie haben rote Augen, die durch die geschlossenen Lidern schimmern, später dunkelt die Augenfarbe dann nach.

Zimter kommen in Kombination mit verschiedenen anderen Farbschlagsmutationen vor, so z.B. Opaline, Gelbgesichter, Spangles, Australische u. Dominante Schecken, Rezessive Schecken, Gelbe und Weiße.

Zimter vererben geschlechtsgebunden.

Allgemeine Beschreibung - So sieht ein Zimter aus:

Farbe: Die Körperfarbe entspricht der jeweiligen Grundfarbe des Vogels (ist also bei einem hellgrünen WS auch hellgrün), sie ist aber gegenüber den Normalen etwas aufgehellt. Die Maske ist je nach Zugehörigkeit zur Blau- oder Grünreihe entweder rein Weiß oder Gelb , am Hals ist sie mit 6 großen runden (zimt)braunen Kehltupfen verziert. Die Wangenflecken sind violett, bei den Grauen sind sie grau. Die langen Schwanzfedern entsprechen der Grundfarbe der Normalen mit einem brauen Überhauch, besonders deutlich am Schaft.

Zeichnung: Die Flügelzeichnung ist zimtbraun und je nach Zugehörigkeit zur Farbreihe mit einer entsprechenden Säumung entweder in Gelb oder Weiß versehen. Bei Zimtopalinen ist sie zimtbraun auf körperfarbenem Grund. Die Handschwingen sind ebenfalls braun mit einer gelben bzw. weißen Säumung (je nach Zugehörigkeit zur Blau- oder Grünreihe).

Farbtafel: Einige Zimter in Normal
Die braune Wellenzeichnung ist deutlich zu erkennen.

Zimt hellblau
Zimt Hellblau*

Zimt hellgrün
Zimt Hellgrün*


Noch mehr Zimter

Zimt Mauve
(Carlos - Foto v. Wolfgang G.)

Zimt Graugrün
(Merit)

Australischer Schecke Zimt Hellblau
Foto v. R. Boymanns

EGG1 Zimt dunkelblau
Fee v. Nancy

Zimtopalin in Hellblau Europäisches GG2
(Tonic - Foto v. Nick + 4)

Fotos: ganz oben, Christina, Zimt Hellblau (von Juli).
Farbtafel Zimter Blau der Reihe nach von oben nach unten: Zimt hellblau, Zimt hellgrün (Krümel von Charlotte Gümmer)


Zeig uns deine Wellensittiche

Hast du Fragen zu den Farbschlägen deiner Wellensittiche? Wenn du dich im Wellensittich.net-Forum registrierst, kannst du dich an die Experten im Forum wenden und den Farbschlag deiner Wellensittiche bestimmen lassen.

Jetzt registrieren FB Login

Disclaimer

Kopieren u. Publizieren des Text- / Bildmaterials auf fremden Seiten ist nicht erlaubt.

Impressum
Kontakt
Website verlinken